Start Die Reise

Hauptmenü

Die Welt-Friedensreise PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Oktober 2006 um 00:42 Uhr

 

 

Die Welt-Friedensreise geht auf eine Initiative mit Ursprung im Saarland zurück. Im Jahre 2004, zunächst als musikalisches Projekt zum Ausdruck der Hoffnung und der Gefühle der im Saarland geborenen Nachkommen italienischer Migranten entwickelt und produziert, entwickelte sich daraus schon bald eine partei- und konfessionsübergreifende Friedensinitiative, deren Wirkung und Resonanz uns alle überrascht hat.


Im Grunde genommen handelt es von nichts anderem, als von dem, was die Menschen seit jeher über alle Konfessionen und Weltanschauungen hinweg verbindet: 

Die Sehnsucht nach Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit.


Ziel unserer vielen Initiativen, Aktionen und Projekte ist es, Menschen, Institutionen und Medien dafür zu gewinnen, sich aktiv für Integration, Gewaltverzicht und Völkerverständigung einzusetzen und weltweit für ein friedliches Miteinander der Kulturen einzutreten. 

Bundesweite Aktionen, wie beispielsweise der Friedenstag an Schulen, das Manifest der Kinder- und Jugendbuchautoren Europas, die Aktion Heart of Gold (Gegen Gewalt in Stadien und für Frieden & Fairness im Sport)  und viele weitere Initiativen sind aus dieser Idee hervorgegangen und erzielen immer größere Aufmerksamkeit und Unterstützung .

Viele einfache Menschen aber auch Persönlichkeiten aller politischen und konfessionellen Couleur unterstützen und fördern dieses Friedensprojekt. Mit ihrem Eintrag in das ROTE BUCH der WELT-FRIEDENSREISE haben sie diese Absicht  manifestiert.

 

Unter Ihnen sind:

Dr. Hans-Dietrich Genscher (FDP), Prof. Hans Gert Pöttering (CDU), Franz Müntefering (SPD), Cem Özdemir (GRÜNE), Dr. Guido Wersterwelle (FDP), Oskar Lafontaine (LINKE), Dieter-Thomas Heck, Nicole, Karl Kardinal Lehmann, Imam Kemal Karadeniz, Bischof Reinhard Marx, Dr. Wolfgang Schäuble (CDU), Wolfgang Tiefensee (SPD), Prof. Dr. Maria Böhmer (CDU), Ulla Schmidt (SPD), Günther Öttinger (CDU), Walter Riester (SPD), Christian Wulff (CDU), Kurt Beck (SPD), Prof. Dagmar Schipanski (CDU), Dr. Franz Josef Jung (CDU), Ursula von der Leyen (CDU), Ute Vogt (SPD), Peter Müller (CDU), Dieter Althaus (CDU),  Manfred Sexauer, Fritz Raff (Chef der ARD), Prof. Robert Leonardy (Festival-Direktor),  Puri Purini (Ital. Botschafter), Boris Henry (Bronzemedaillist), Werner Zimmer (DLV-Vizepräsident), u.v.m.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 18. August 2009 um 09:29 Uhr
 
Copyright © 2020 Welt-Friedensreise.de Alle Rechte vorbehalten.